Fettabsaugung: Informationen auf refer.fr über das Fettabsaugen refer.fr
Fettabsaugen
Fettabsaugen Überblick
Fettabsaugung Methoden
Fettabsaugen Kosten
Fettabsaugen Fachärzte
Fettabsaugen und Problemzonen
Bauchstraffung
Doppelkinnentfernung
Hautstraffung
Gynäkomastie und Lipomastie
Fettabsaugung Ratgeber
Fett weg ohne OP
Fett absaugen Tipps
Fettabsaugen bei Lipödem
Fettabsaugung Erfahrungsberichte
Fettabsaugung Foren
Liposuktion Fachinformation
Abnehmen
Übergewicht als Risikofaktor
Adipositas Chirurgie
Magenballon
Magenband
Diät Trends

Fettabsaugen im Trend

Ästhetisch-Plastische Chirurgie liegt weltweit im Trend – und Fettabsaugen ist mit mehr als 20.000 Eingriffen pro Jahr allein in Deutschland einer der beliebtesten Eingriffe - Tendenz steigend. Eine Fettabsaugung ist in vielen Fällen der geeignete Weg, unliebsame Problemzonen zu beseitigen.

Die Ursachen für übermäßige Fettablagerungen sind verschieden. Frauen leiden vor allem nach einer Schwangerschaft, aufgrund der übermäßigen Dehnung der Bauchdecke, unter einem unschönen Bauchansatz. Andere hartnäckige Fettpölsterchen, wie beispielsweise die so genannten Reiterhosen (Fettablagerungen an den Beinen), sind erblich bedingt. Aber auch dauerhaft ungesunde Ernährung kann über die Jahre Fettdepots entstehen lassen, denen mit sanften Methoden nicht beizukommen ist.

Durch das Fettabsaugen (engl. Liposuction), sollen hartnäckige Fettpolster an bestimmten Körperstellen, die weder Sport noch Diäten nachhaltig beseitigen können, dauerhaft reduziert bzw. entfernt werden. Mit Hilfe einer Fettabsaugung kann der Körper in vielen Fällen ein attraktiveres und auch sportlicheres Erscheinungsbild erhalten. Hinzu kommt die oft positive Wirkung einer erfolgreichen Fettabsaugung auf das Selbstwertgefühl.

Das Fettabsaugen kann prinzipiell fast am ganzen Körper durchgeführt werden. Die am meisten zum Absaugen nachgefragten Körperpartien sind Bauch, Taille, Rücken, Gesäß, Oberschenkel, Knie, Waden, Fesseln und der Halsbereich (zur Beseitigung eines Doppelkinns). Dabei kommen verschiedene Methoden, zum Beispiel die Tumeszenztechnik, die Ultraschall-Technik oder das Lipopulsing zum Einsatz.

Da das Fettabsaugen ein medizinischer Eingriff ist, sollten sich Interessenten vorab umfassend über Ziele und Risiken einer Fettabsaugung informieren und der Suche nach der passenden Klinik und dem richtigen Arzt große Bedeutung beigemessen. Fett absaugen bringt langfristig ein zufrieden stellendes Ergebnis, wenn es mit einer Ernährungsumstellung, sowie regelmäßiger sportlicher Betätigung (z.B. Joggen oder Schwimmen) kombiniert wird.

Info:
Fettabsaugen stellt keine Alternative zum Abnehmen dar und ist für stark übergewichtige Menschen nicht geeignet. Wer überschüssiges Fett absaugen möchte, muss vorab sein Gewicht reduzieren. Ein Magenballon oder ein Magenband können in vielen Fällen helfen.
<< Fettabsaugen Fachärzte
Fettabsaugen Überblick >>
Fettabsaugen
DSL
Virenschutz


refer.fr informiert Sie über weitere Themen und Trends im Internet: Von den Megatrends Gesundheit und Wellness, die Sie auf dem Informationsportal myBody finden, über Ihren persönlichen DSL Anschluss und über Virenschutz..


ImpressumLiposuction