DSL Informationen auf refer.fr refer.fr
DSL
DSL Preisvergleich
DSL Check
DSL Forum
DSL Verfügbarkeit
DSL Speedtest
WLAN Router
Internet Service Provider
DSL Anbieter
Freenet
1&1
Arcor
Alice
GMX
Congstar
Tele2
Telekom
DSL Tarife
DSL Anschluss
DSL Geschwindigkeit
DSL 16000
DSL 25000
DSL 50000

DSL 25000

DSL 25000 ist - gemeinsam mit DSL 50000 - der aktuelle Premium-Internetzugang unter den DSL Anschlüssen. Die hohen Anschlussgeschwindigkeiten von bis zu 25000 kbit/s im Downstream und 5000 kbit/ im Upstream werden durch die VDSL2-Technik (Very High Speed Digital Subscriber Line) erzeugt. Diese liefert deutlich höhere Datenübertragungsraten als ADSL oder ADSL2+, was etwa bei DSL 16000 zum Einsatz kommt.

VDSL2 wurde hauptsächlich deswegen entwickelt, weil man den Zugang zu sogenannten Triple-Play-Diensten anbieten möchte. Triple-Play ist die Symbiose von Telefoniediensten in Form von herkömmlicher beziehungsweise IP-Telefonie, Internet über DSL, sowie IP TV. Mit VDSL2 wird Multimedia in allerbester HDTV-Qualität möglich.

Seit Anfang 2006 baut die Telekom als größter deutscher Internet Service Provider ein deutschlandweites VDSL2-Netz auf. Obwohl sich die Verfügbarkeit von VDSL in den letzten Jahren deutlich erhöht hat, können es meist nur Bewohner von Innenstädten oder Ballungszentren buchen. Auch von Stadtteil zu Stadtteil gibt es zum Teil deutliche Unterschiede.

DSL 25000 wird aktuell kaum noch angeboten, stattdessen sind die Telekom und weitere Anbieter dazu übergegangen nur noch DSL 50000 zu vertreiben, meist schlicht unter der Bezeichnung VDSL.

 
Fettabsaugen
DSL
Virenschutz
Impressum