DSL Informationen auf refer.fr refer.fr
DSL
DSL Preisvergleich
DSL Check
DSL Forum
DSL Verfügbarkeit
DSL Speedtest
WLAN Router
Internet Service Provider
DSL Anbieter
Freenet
1&1
Arcor
Alice
GMX
Congstar
Tele2
Telekom
DSL Tarife
DSL Anschluss
DSL Geschwindigkeit
DSL 16000
DSL 25000
DSL 50000

Arcor DSL

Arcor zählte einst zu den bekanntesten DSL Anbietern in Deutschland und bot bundesweit DSL Anschlüsse mit zugehörigen Tarifen an. Jahrelang war das Unternehmen einer der wichtigsten Konkurrenten von Branchenführer Telekom – vor allem nach Liberalisierung des Festnetzmarktes. Arcor konnte seinen Kunden auch Lösungen für IP-Telefonie bereitstellen. Später konnten Kunden bei Arcor Komplettangebote für Internet und Telefon zum monatlichen Pauschalpreis bestellen.

Bis 2009 entwickelte sich Arcor durch ständigen Netzausbau und starkes Kundenwachstum zur Nummer 2 auf dem deutschen Breiband-Markt. Arcor DSL wurde allerdings 2008 vom britischen Telekommunikationskonzern Vodafone übernommen und schließlich der Vertrieb von Produkten unter dem Namen Arcor DSL zum 1. August 2009 eingestellt. Die DSL Pakete werden seither ausschließlich unter der Marke Vodafone DSL vermarktet. Auch heute zählt Vodafone zu den kundenstärksten alternativen DSL Anbietern. Allerdings ist die Deutsche Telekom immer noch mit großem Abstand Marktführer. Aktuell macht Vodafone durch die geplante Übernahme von Kabel Deutschland Schlagzeilen (siehe Handelsblatt.de). Auf der Webseite von Arcor wird heute auf das aktuelle Vodafone Angebot verwiesen.

Arcor war in den neunziger Jahr aus dem Unternehmen Communications Network International hervorgegangen, das in den neunziger Jahren von Mannesmann und der Deutschen Deutschbank gegründet worden war. Nach Übernahme der Telekommunikationssparte der Deutschen Bahn entstand daraus die Mannesmann Arcor AG & Co. KG, die letztlich bis 2009 bestand hatte. Das Unternehmen beschränkte sich nicht allein auf den Vertrieb von DSL Produkten, sondern bot auch Mobilfunkverträge an. Sehr bekannt waren zum Beispiel die D2 Mannes Prepaid-Tarife. Arcor trat in der Öffentlichkeit als Sponsor des Fußballvereins Herthas BSC Berlin auf.

 
Fettabsaugen
DSL
Virenschutz
Impressum